Filme

Eine Auswahl der Filme von 1994
bis heute

Blackbox Syrien - Der schmutzige Krieg

Film

Blackbox Syrien – Der schmutzige Krieg
D 2020, 88 Min
Dokumentation über den Krieg in Syrien

Produktion

Halbtotal Film im Auftrag von ZDF
in Kooperation mit Arte, ZDFinfo und Phoenix

Inhalt:

Filmplakat: Blackbox Syrien
Filmplakat
2011, vor fast 10 Jahren begann der Krieg in Syrien, zunächst als Bürgerkrieg, aus dem schnell durch das Eingreifen ausländischer Mächte ein internationaler Konflikt wurde. Der Krieg in Syrien ist in einigen großartigen wie beklemmenden Dokumentarfilmen, aus der subjektiven Sicht einzelner Menschen gezeigt worden. Die ARTE Dokumentation Blackbox Syrien – Der schmutzige Krieg von Andrzej Klamt und Manhal Arroub geht einen anderen, bisher nicht begangenen Weg. Der Film fokussiert auf die komplexen Ursachen des syrischen Konfliktes und analysiert die geopolitischen Absichten der am Krieg beteiligten Akteure. Er wählt eine polyphone Erzählweise und lässt alle am Krieg beteiligten Parteien zu Worte kommen. „Blackbox Syrien“ leistet damit etwas, was man oft aus den Augen verliert: Die rationale, politische, verständliche Analyse eines Konfliktes, der uns tatsächlich alle angeht.

Mit

Ilham Ahmed, Zaher al-Saket, Yaakov Amidror, Sam Dagher, Can Dündar, Iyad El-Baghdadi, Wadih El Hayek, Robert Ford, Burhan Ghalioun, Hussein Ghrer, Hassan Hassan, Homam Hout, Salim Idris, Ibrahim Kalın, Mark Lowcock, Tobias Schneider, Sima Shine, Dmitri Trenin

Buch
Manhal Arroub, Andrzej Klamt
Regie
Andrzej Klamt
Fachberatung
Dr. Oliver M. Piecha
Schnitt
Patrick Pardella
Kamera

Frank Amann, Philip Flämig, Andrej Anenin, Laura Krestan, Mathieu Mazza, Mert Özkan, Harald Schmuck, Alex Sutula, Mauricio Vasques

Originalton
Moritz Beneke, Mike Glöckner
Tonmischung
Andreas Radzuweit
Musik
Georg Reichelt
Sprecher|innen
Birgitta Assheuer, Sylvia Heid, Hanns Krumpholz, Gordon Piedesack, Oliver Wronka
Grafik und Animation
White Rabbit Studio
Postproduktion
Bernd Güßbacher, Tim Greiner, Sebastian Schnabel
Archivrecherche
Ronald Urbanczyk
Produktionsleitung
Hennes Grossmann, Katharina Krohmann
Redaktion
Türkan Schirmer, Christoph Caron
Redaktionsleitung
Martin Pieper
Voraufführung
Fr. 2. Oktober 2020 um 20 Uhr,
Caligari Filmbühne, Wiesbaden
TV-Premiere
Di. 6. Oktober 2020 ARTE 20.15 Uhr
Weltvertrieb
PBS